08.12.2018
Kategorien:

Sebastian Artist Finale

Der Abschuss meiner Weiterbildung

Vom 21-22. November habe ich die Weiterbildung zum Sebastian Artist erfolgreich in Frankfurt abgeschlossen.

Über das erste Modul hatte ich euch ja bereits berichtet. Das zweite Modul meines Artist Programm fand im September in München statt. Der Schwerpunkt in diesen 2 Tagen lag ganz auf dem Thema Beraten und empfehlen. Wir hatten einen super interessanten Tag mit Kerstin Drenkhahn zu Ihrem Seminar “successfull selling”, auf das Sie sich spezialisiert hat, und das uns neue Denkanstöße mitgegeben hat.

Der schönste und leider letzte Step war in Frankfurt. Endlich durften wir Haare machen :). In diesem Modul haben wir uns stark mit der Kreativen Philosophie von Sebastian beschäftigt, unsere Möglichkeiten aus einem ganz neuen Blickwinkel gesehen und umgesetzt. Was ist möglich, wie kann ich unterschiedliche Formen und Längen in Einklang bringen und was bedeutet überhaupt Schönheit?

Der Sebastian Artist hat mich sowohl in meinem Fachwissen als auch persönlich sehr weitergebracht und bestärkt. Ich konnte viel neues Wissen, Ideen und Eindrücke mitnehmen und die Marke Sebastian von einer ganz neuen Seite kennen und lieben lernen. Ein großes Dankeschön auch an Marc und Milli (Sebastian Professional Trainer) die uns während der Seminare begleitet haben.

Eure Caro

26.09.2018
Kategorien:

Sebastian Artist Programm

Die Marke Sebastian und deren Produkte

Die vergangenen sonnigen Tage durfte ich in Hamburg verbringen. Vom 24.- 25.7. habe ich mit dem Sebastian Artist Programm begonnen, welches insgesamt über drei Module geht. Während des ersten Tages haben wir viel über die Geschichte, Entstehung und Entwicklung der Marke Sebastian Professional gelernt. Was wirklich sehr interessant war und mir eine ganz neuen Blickwinkel auf die Marke gegeben hat.

Der zweite Tag drehte sich ganz um den Aufbau der Produkte, ihre Wirkweise und Anwendung. Wir haben jedes einzelne Produkt genau besprochen und analysiert und konnten das Gelernte am Nachmittag an unseren Modellen umsetzen.

Das erste Modul hat mir sehr viel Spaß gemacht und nochmal einen tieferen Einblick in die Produkte von Sebastian Professional gegeben. Auch der Austausch und die Erfahrungen anderer Kollegen hat das Seminar sehr wissenswert und interessant gemacht.

Ich bin sehr gespannt und freue mich schon jetzt auf das 2. Modul in München – pünktlich zum Oktoberfest.

Eure Caro

07.10.2017
Kategorien:

National Trend Vision Award 2017

Color Award, Creative Award und eine tolle Show!

Caro und Stephi ließen sich am 11.09. im Mainz, Hallo 45, von dem großen Showprogramm  (moderiert von Leni Eckstein / Planet Radio und Patrick Cameron) rund um den NTVA, National Trend Vision Award 2017 begeistern.

Das Wella Creative Team mit Stargast Brenton Lee präsentierte die neue Herbst/Winter Kollektion “New Normal”. Im Anschluß folgte die Interpretation der kommenden Trends 2017/2018 durch die Sassoon Academy. Zum guten Schluß begeisterte Patrick Cameron mit seiner “Rivera” Show die Massen.

Das Hauptaugenmerk des Abends lag aber natürlich bei den Teilnehmern des NTVA und der Siegerehrung in Bronze, Silber und Gold im Color Award und Creative Award.

01.09.2017
Kategorien:

Intercoiffure FG Shooting

Heritage of Hair

Am Sonntag den 06.08.2017 habe ich bei dem Intercoiffure FG Shooting mitgearbeitet . Die diesjährige Kollektion stand ganz unter dem Namen Heritage of hair und wurde im Januar in Dublin geshootet.

So hatten wir die Chance mit den Originalkostümen und unseren Modellen die Kollektion mit unserer eigenen Kreativität und Interpretation umzusetzen! Das gute Wetter und die schöne Kulisse der Königsteiner Burg machte das Shooting perfekt. Es war ein Heimspiel für mich.

Der Tag war sehr interessant und mit viel Spaß und Kreativität verbunden!


Ein großes Lob an Sophia und unsere zwei Azubis Lea und Soran die sich als Modelle zur Verfügung gestellt haben.

26.01.2017
Kategorien:

Führung und Motivation

Ein Vortrag von Thomas Esche

Am 16.01.17 waren Roby und Caro auf einem Vortrag zum Thema Mitarbeiterführung von Thomas Esche. Es ging hauptsächlich um die acht Kernkompetenzen einer Führungskraft, aber auch um die Motivation die für uns hinter unserem Beruf steckt. Warum wollen wir Dinge verändern? Warum lieben wir die Menschen die wir lieben?

Es war ein sehr interessanter und informativer Abend von dem wir einige Dinge mitnehmen konnten.

Vielen Danke an Thomas Esche.

Nächste Seite >